Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga Inter)
Winterpause


Frauen 1 (3. Liga)
Winterpause

Offene Stellen

Nachfolger LeiterIn Infrastruktur
Fa-Junioren: Trainer/in (078 621 92 77)

Matchberichte - Team 1

21. Oktober 2019

FCLA verliert in Muri

Bis zur 75. Minute hatte es für den Aufsteiger Lachen/Altendorf in Muri gut ausgesehen. «Wir haben gut gespielt und die Partie im Griff gehabt», so Trainer Pappone. Zweimal lagen die Märchler in Front. Blerton Avdyli konnte den FCLA per Kopf in Führung bringen. Kurz nach der Pause glich Sandro Ravelli aus, doch postwendend gelang Jerome Baumann nach einem Pass in die Tiefe die erneute Gäste-Führung. Dann bewies Gastgeber-Trainer Miodrag Dedic ein gutes Händchen. Er wechselte Loris Völker für Sandro Streuli ein. Eben dieser Völker bewies seine Kaltblütigkeit mit dem erneuten Ausgleich. Des Unheils für die Märchler nicht genug. Vier Minuten vor Ablauf der offiziellen 90 Minuten knickte Muris Verteidiger Simone Parente alle Lachner Hoffnungen auf einen Punkt mit seinem entscheidenden Treffer zum 3:2 für Muri. «Wir haben mit viel zu vielen Aufbau-Fehlern in der Zone, wo es wehtut, den Gegner ins Spiel kommen lassen», war sich Pappone nach dem Spiel bewusst. Vor allem in der Schlussphase, wo Muri alles nach vorne warf, musste der Aufsteiger Lehrgeld bezahlen. «Unsere Fehler werden auf diesem Niveau bestraft, das müssen wir uns bewusst sein.

 

 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner