Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga Inter)
Winterpause


Frauen 1 (3. Liga)
Winterpause

Offene Stellen

News

15. Oktober 2019

Triangulaire war ein toller Anlass

Der FC Lachen/Altendorf durfte letzten Freitag mit dem Grasshoppersclub Zürich und dem FC Schaffhausen offiziell das Clubhaus im Peterswinkel eröffnen.

Die mehr als 500 Zuschauer und Kinder durften bei besten Herbstwetter die Mannschaften anfeuern. Die drei Mannschaften spielten in einer Triangulaire je 45 Minuten gegeneinander. Der FC Schaffhausen gewann das erste Spiel gegen den FC Lachen/Altendorf mit 3:0. Im Challenge League Duell gab es danach ein Remis (1:1) und sensationell gelang dem FC Lachen/Altendorf gegen GCZ ebenfalls ein Unentschieden (1:1). Zwischen den Pausen wurden die Essensstände und das neue Clubhauslokal rege genutzt. Zum Abschluss des Abends fand dann noch die Verlosung der Carl F. Bucherer Uhr statt. Als Gewinner gezogen wurde Geri Gönitzer aus Schänis. Der FC Lachen/Altendorf möchte sich an dieser Stelle nochmals bei der Auseegarage und allen weiteren Sponsoren bedanken und natürlich auch bei allen Helferinnen und Helfer.

Bild 1: OKP Patrick Widler darf auf einen tollen Anlass zurückblicken.
Bild 2: Der FCLA im Einsatz gegen den FC Schaffhausen.
Bild 3: Sascha Moeri, CEO von Carl F. Bucherer mit dem Gewinner Geri Gönitzer.

bild1 tri  bild2 tri

bild3 tri

 

 

 

 

 



 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner