Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Winterpause

Frauen 1 (2. Liga)
Winterpause

Offene Stellen

 

 

Matchberichte - Team 1

25. April 2018

Knappe Niederlage im Derby

FC Wädenswil 2:1 FC Lachen/Altendorf (1:1)

Das Spiel: Lachen versuchte ihre Taktik aufzuziehen, indem man Ball und Gegner laufen liess, Wädenswil agierte meist mit langen Bällen in die Tiefe. Die Gäste aus Lachen waren Spielbestimmter, bekundeten jedoch Mühe sich Torchancen zu erspielen, so ging Wädenswil etwas überraschend in Führung. Schuler glich diese jedoch knapp 10 Minuten später aus. Im zweiten Durchgang düpierte Bolli, mit einem Sontagsschuss aus gut 50 Metern, Ersatztorhüter Merk. Anschliessend drückten die Lachner noch mehr aufs Tor der Heimelf, brachten den Ball aber nicht im Tor unter.

Die Tore: Nach einem Ballverlust im Mittelfeld, schloss Sodano einen Konter zum 1:0 ab (17.). Schuler glich für die Lachner nach 25 Minuten aus. Bolli faste sich ein Herz und traf sehenswert aus gut 50 Metern zum 2:1 Endresultat (52.)

Der Beste: Das Schiedsrichtertrio. Sie hatten das Spiel zu jeder Zeit im Griff.

Das nächste Spiel: Am kommenden Samstag empfangen die Lachner den FC Männedorf zu Hause um 17:30 Uhr.

 

Telegramm:
System: 5/4/1
Tor: Merk
Verteidigung v.l.: DI Silvestre, Widmer, Spagnuolo, Biljali, Papaleo
Mittelfeld: Dimitriev, Ocana, Sego, Schuler
Sturm: Mattia
Zusätzlich eingwechselt: Baumann (64`für Papaleo) Ziltener (70`für Di Silvestre), Blaser (77`für Schuler)
Bemerkungen: Lachen/Altendorf ohne Nosiadek, Duraku, Materazzi (Verletzt), Niedecken, Eberhard (Ausland), Gjocaj (Gesperrt), Cannizzaro, Ates (n.i.A.)
Verwarnungen:
FCLA: 72. Biljali, 89. Ocana (Foul),  81. Biljali Gelb-Rot (Foul); FCS: 75. Santos, 90+2Chassanidis
Tore:
1:0 Sodano (17.)
1:1 Schuler (25.)
1:2 Bolli (52.)
100 Zuschauer, Sportanlage Beichlen, Wädenswil

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • joseph schwiter
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner