Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Winterpause

Frauen 1 (2. Liga)
Winterpause

Offene Stellen

 

 

Matchberichte - Team 1

18. September 2017

Pflicht erfüllt im Cup

Benfica Clube de Zurich (4.) 2:4 FC Lachen/Altendorf (2.) (0:2)

Das Spiel: Auf Seiten der Lachnern bekamen einige Stammspieler eine Pause, nichtsdestotrotz stand eine schlagkräftige Truppe auf dem Feld. Die unterklassigen Zürcher standen hinten sehr solide und die Offensive auf Seiten der Gäste konnte vorerst nicht reüssieren. Mit Konter versuchten die Gastgeber den Favoriten zu überraschen, aber ein Treffer blieb ihnen verwehrt und so führte das Team 1 aus Lachen zur Pause mit 0:2. Im Durchgang 2 gab der 4. Ligist nochmals alles und kam 20 Minuten vor Schluss auf 2:3 ran. Jerome Baumann machte gut eine Viertelstunde vor Schluss mit dem 2:4 alles klar. Die Pflicht wurde erfüllt, nicht mehr/nicht weniger, so steht man in der nächsten Runde

Die Tore: Dimitriev (18`) und Sego (35`) erzielten nach Vorarbeit Baumann die Tore. Niedecken machte das 3:0 per Kopf (52`). Nach zwei Standards (69` Nachschuss-nach Freistoss, 70` Elfmeter) kamen die Gäste nochmals ran. (73`) Baumann, nach Vorarbeit Blaser, zum 2:4 Endstand

Der Beste: Trainer Francesco Pappone. Zeigte mit dem Aufgebot, dass jeder Spieler seine Chance bekommt und Spielpraxis sammeln kann. Ein Zeichen von Vertrauen in jeden Spieler

Das nächste Spiel: Nächsten Sonntagnachmittag gastieren die Lachner asuwärts beim FC Männedorf um 15:00 Uhr

Telegramm:
System: 3/5/2
Tor: Merk 
Verteidigung v.l.: Biljali, Materazzi, De Meo
Mittelfeld: Baumann, Sego, Blaser, Spagnuolo, Nosiadek
Sturm: Dimitriev, Niedecken
Zusätzlich eingwechselt: Espinosa (53`für Niedecken) Ocana (53`für Spagnuolo), Papaleo (60`für Materazzi)
Bemerkungen: Lachen/Altendorf ohne Mattia, Marty, Schuler, Ziltener (Verletzt/Aufbautraining), Di Silvestre, Gjocaj (Familie), Eberhard (Beruf), Duraku (Ausland)
Verwarnungen: FCLA:  70. Merk (Unsportlich), 75. Sego (Foul)
Tore: 18. Dimitriev 0:1 36. Sego 0:2 49. Niedecken 0:3 69. Sousa 1:3 70. Sousa 2:3 73. Baumann 2:4
70 Zuschauer, Sportanlage Juchhof 2, Schlieren
SR: Murati Baskim

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • joseph schwiter
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner