Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Donnerstag, 23. August
FCLA - Red Star 2
20.30, Peterswinkel

Frauen 1 (2. Liga)
Sonntag, 19. August
Schwerzenbach 1 - FCLA 1 (Cup)
12 Uhr, Zimikerried

Matchberichte - Frauen 1

13. November 2017

Orkanartiger Hagelsturm beendet Saison

Das letzte Meisterschaftsspiel unseres Frauen-Fanionteams endete abrupt. Zwölf Minuten vor Abpfiff verdunkelte sich der Himmel über dem Frohberg in Stäfa rapide und innert Sekunden zog ein Hagelsturm mit starken Orkanböen auf. An ein Weiterspielen war nicht mehr zu denken. Alle Spielerinnen flüchteten sich vorerst unter das kleine Dach des Betreuerbänkleins und dann völlig durchnässt und durchfroren in die Kabine. Die Verantwortlichen, d.h. beide Trainer und der Schiedsrichter, einigten sich darauf, das zum Zeitpunkt des Abbruchs bestehende Resultat von 3:1 für Stäfa stehen zu lassen und die Partie nicht mehr zu wiederholen.
Lange Zeit bot Lachen dem Drittplatzierten aus Stäfa Paroli. Die Defensive stand sicher, doch wie in so vielen Spielen davor konnte die Offensivabteilung nicht überzeugen. Kein einziger Torschuss in den ersten 25 Minuten spricht für sich. Die Führung für Stäfa war so nicht unverdient, wäre aber vermeidbar gewesen, wenn unsere Verteidigerin die Gegnerin vehementer am Abschluss behindert hätte. Lachen liess sich durch den Rückstand aber nicht aus dem Konzept bringen und kurz vor dem Pausenpfiff liess die gegnerische Torhüterin einen schön getretenen Freistoss von Gojani hinter sich ins Tor klatschen.
In Halbzeit zwei erhöhte Stäfa den Druck und erzielte zwei weitere Tore. Lachen patzte offensiv weiterhin und war schlichtweg nicht vorhanden im gegnerischen Sechzehner. Auch die Umstellung auf eine Dreierkette und drei Stürmer brachte kaum Änderung, allerdings geschah dies erst kurz vor dem Abbruch der Partie.
Es ist nun an der Zeit, dieses turbulente Jahr 2017 (zwei Trainerwechsel) abzuhaken und hinter sich zu lassen. Mit Nikson Gojani konnte ein kompetenter Trainer gefunden werden, der das Team optimal auf die Frühlingssaison vorbereiten wird. Auch ein bis zwei Offensivverstärkungen würden dem Team gut tun. Erklärtes Ziel ist es, vom ominösen Strich wegzukommen und wieder zu alter spielerischer Stärke zurückzufinden (du).

Leider wurden auch die Matchnotizen eine Beute des Sturms, darum sind die Minutenangaben nicht genau 😊.

Zürisee United 1 – FCLA 1 3:1 (1:1)
Tore: 38. 1:0, 43. Gojani 1:1, 58. 2:1, 72. 3:1
FCLA: Lach; Harder (Ortner), Gojani, Tellenbach, Cotti; Schwander (C), Spieser, Städtler, Holdener; Mächler (Vogt), Christen.
Bemerkungen: FCLA ohne Niedermann (krank), Bonthuis (Frauen 2), Grob (Aufbautraining), Cuic (Beruf), Bähler (nicht im Aufgebot).
Verwarnungen: keine

 



 

 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • markus sigel
  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • joseph schwiter
  • marina lachen
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank