Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Donnerstag, 23. August
FCLA - Red Star 2
20.30, Peterswinkel

Frauen 1 (2. Liga)
Sonntag, 19. August
Schwerzenbach 1 - FCLA 1 (Cup)
12 Uhr, Zimikerried

Matchberichte - Frauen 1

04. November 2017

Kommen nicht vom Fleck

Die Partie begann gut. Schon fünf Minuten nach Anpfiff zog Vogt alleine auf die gegnerische Torhüterin los und versenkte den Ball im Netz. Lachen behielt auch in der Folge die Oberhand und erarbeitete sich gute, zum Teil sehr gute Torchancen. Nach rund einer halben Stunde kam Volketswil besser ins Spiel. Die Pausenführung war aber verdient, Lachen tat weit mehr für die Partie als die Zürcherinnen. Ein grosses Manko, wie auch schon in den letzten Spielen, war aber die Verwertung der Torchancen in etwas Zählbares. Es hätte zum Pausenpfiff gut und gerne 2 oder 3:0 heissen können/müssen.
Dies zu ändern in Halbzeit zwei war das Thema im Pausengespräch. Doch etwas anzusprechen ist das eine, es umzusetzen das schwierige andere. Hinzu kam, dass im Mittelfeld ungenügend gedeckt wurde bez. die eigenen Spielerinnen zu weit weg vom Gegner standen. Diese Spielweise brachte Volketswil einige Male gefährlich vors Lachner Tor. Torhüterin Lach war an diesem Samstagabend aber auf ihrem Posten und liess sich vorerst nicht bezwingen. Weitere Grosschancen auf Lachner Seite wurden weiterhin sträflich vergeben. Und so kam es wie es eigentlich kommen musste, in der 90. Minute fiel der Ausgleich.
Die Lachnerinnen zeigten übers ganze Spiel den Willen und den nötigen Einsatz, die drei Punkte im Peterswinkel zu behalten. Die Enttäuschung nach Abpfiff war gross, für die Märchlerinnen bedeutete das Unentschieden zwei verlorene Punkte. Im Moment ist es so, dass das Team für jeden Punkt enorm kämpfen muss. Obwohl man in den letzten fünf Partien nur eine verloren hat, kommt man einfach nicht entscheidend vom unteren Ende der Rangliste weg. Aber auch in der letzten Partie, auswärts gegen Zürisee United, werden die Lachnerinnen nochmals alles versuchen, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden (du).

FCLA 1 - Volketswil 1 1:1 (1:0)
Tore: 5. Vogt 1:0, 90. 1:1
FCLA: Lach; Niedermann, Spieser, Gojani, Cuic (82. Holdener); Holdener (70. Ortner), Schwander (C), Christen (35. Tellenbach), Städtler; Mächler, Vogt (20. Bonthuis, 60. Bähler).
Bemerkungen: FCLA ohne Cotti (Schule), Grob (Aufbautraining), Harder (Aufgebot anderes Team). 20. Vogt verletzt ausgeschieden. 82. Cuic verletzt ausgeschieden.
Verwarnungen: keine



 

 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • markus sigel
  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • joseph schwiter
  • marina lachen
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank