Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Winterpause

Frauen 1 (2. Liga)
Winterpause

Matchberichte - Frauen 1

10. September 2017

Negativserie gestoppt

Über den Kampf zurück ins Spiel (und zu Punkten) finden war die Vorgabe des Betreuerteams. Und diese Aufgabe erledigten die Lachner Frauen zu 100%. Der gewonnene Punkt gegen Affoltern war somit mehr als verdient.

Dass auf dem schmalen und nassen Lachner Kunstrasen die spielerischen Momente nicht überwiegen würden war allen von Anfang an klar. Die Einheimischen machten von Beginn weg Druck und griffen die Ballführende wenn immer möglich in Überzahl an. Durch diese Taktik schufen sie sich in Halbzeit eins, vor allem gegen Ende, klare Feldvorteile. Richtig gefährliche Torsituationen blieben aber vorerst aus. Die Lachner Hintermannschaft inkl. Torhüterin Lach spielte sehr konzentriert und liess auch auf der Gegenseite so gut wie gar nichts zu.
Das Lachner Spiel hatte Kraft gekostet. Nichtsdestotrotz war auch in Halbzeit zwei jede Spielerin auf ihrem Posten. Die Partie wog hin und her und war jetzt ausgeglichen. Zehn Minuten vor Schluss dann der grosse Jubel bei den Lachnerinnen. Nach einem perfekt getretenen Eckball von Kapitänin Schwander fand der Ball den Weg zu Mächler, die überlegt in die rechte untere Ecke schob. Leider währte die Führung nicht lange. Schon zwei Zeigerumdrehungen später gelang den Zürcherinnen der Ausgleich. An der herauslaufenden Lachner Schlussfrau konnte die Gegnerin den Ball aus engem Winkel vorbeispitzeln. Lachen probierte in den verbleibenden Minuten nochmals vehement den Siegtreffer zu erzielen, der Abpfiff beendete die Partie aber mit dem alles in allem gerechten Unentschieden (du).

Lachen/Altendorf 1 – Affoltern a/A 1  1:1 (0:0)
Tore: 79. Samira Mächler 1:0, 81. 1:1
FCLA: Stina Lach; Natascha Niedermann, Adriana Spieser, Angela Cuic (67. Nina Harder), Vanessa Holdener; Veronika Gojani, Naomi Tellenbach, Sandra Städtler (56. Sandra Ortner), Jessica Schwander (C); Samira Mächler, Nadja Saric (59. Lisa Bonthuis).
Bemerkungen: FCLA ohne Julia Cotti, Sheila Schnyder (Aufgebot Frauen 2), Jessica Bähler, Leonie Grob, Anja Vogt (verletzt), Mara Christen (Beruf), Cécile Schneider (Ausland).
56. Sandra Städtler verletzt ausgeschieden.
Peterswinkel, 40 Zuschauer, SR Smitran

 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • markus sigel
  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • joseph schwiter
  • marina lachen
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank