• slide 1
  • slide 2
  • slide 3
  • slide 4

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga Inter)
Dienstag, 15. Oktober
FCLA 1 - Freienbach 1
20 Uhr, Peterswinkel

Frauen 1 (3. Liga)
Sonntag, 13. Oktober
Wetzikon  - FCLA
16 Uhr, Meierwiesen

Offene Stellen

Nachfolger LeiterIn Infrastruktur
Torhüterin Juniorinnen A+
Fa-Junioren: Trainer/in (078 621 92 77)
E-Juniorinnen: Co-Trainer/in (078 621 92 77)
Div. Junioren: Co-Trainer/innen (078 621 92 77)

Home

07. Oktober 2019

Kantersieg vom 2

Team 2

In den ersten zwanzig Minuten gab es viele Fehlpässe von Affoltern und zwei gute chancen von Lachen die nicht verwertet werden konnten. Bis in der 22. Minuten Blerim Dushi nach einem Eckball den Ball ins Kreuz hiebte und eine Minute später Dimitriev den ball unbedrängt ins Tor schieben kann. Nach 28 Minuten spielt Dimitriev einen langen Ball in die Tiefe zu Dushi der an die Linie runter zieht und den Ball scharf in die Mitte beingt wo Praino steht, der aber an dem Torwart von Affoltern scheitert und der Ball auf sechszehner höhe zu Sego springt der mit Wucht den Ball flach ins Eck drückt. Zwischenstand 3:0 für den FC Lachen. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel. Bei Affiltern fehlt es am letzten Pass und der FC Lachen schaffte es nicht seine Chancen zu verwerten.

Halbzeit

In der 49. Minute zieht Dimitriev alleine aufs Tor, legt sich die Kugel jedoch zu weit vor dass ein nachgerückter Verteidiger den Ball zum Eckball klären kann. Im diesem Corner verwertet dann Dimitriev jedoch per Kopf. 4:0. Der nächste Eckball in der 55. Minute das nächste Tor von Praino. Wunderschön! 5:0. Trainer Gojani macht einen Doppelwechs, für Knobel und De Meo kommen Musto und Hunziker. in der 61. Minute wird Blaser herbe gefoult und muss ausgewechselt werden für ihn kommt Marques. Ein schlimmer Verlust für Lachen! Die nächsten wechsel werden getätigt für Dushi kommt Curiger und 5 Minuten später kommen Porcic und Winet für Ziegler und Sego. In der 73. Minute scheitert Porcic am Towart, die Pille springt zu Marques der dann einnetzen kann. Zwei Minuten später ist es wieder Marques der den Ball locker am Goali vorbei schiebt. Der Zwischenstand lautet 7:0! Porcic bekommt einen langen Ball richtung Eckfahne er zieht der Linie entlang und spielt den Ball scharf in die Mitte, Dimitriev schiebt ein! 8:0. Eckball auf Musto der scheitert dann Porcic der einschiebt. 9:0. Ein bemühtes FC Affoltern verliert gegen ein dominierender FC Lachen/Altendorf.

Telegramm:
FCLA 2 - Affoltern a/A 2 9:0 (3:0)
Tore: 20. Dushi, 22. Dimitriev, 26. Mato, 48. Dimitriev, 55. Praino, 73. Marques, 75. Marques, 83. Dimitriev, 88. Porcic
FCLA: Cuk; De Meo, Biljali, Knobel, Obrist, Dushi, Ziegler, Sego, Blaser, Praino, Dimitriev
Auswechselspieler: Marques, Musto, Winet, Curiger, Hunziker, Porcic.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner